Menu
Feuer zerstört Sägewerk – Großeinsatz für die Feuerwehr

Feuer zerstört Sägewerk – Großeinsatz für die Feuerwehr

SCHWARZENBACH A.WALD, LKR. HOF. Ein Großfeuer in einem Sägewerk in Rauschenhammermühle fordert seit den späten Abendstunden des Samstages die Einsatzkräfte rund um Schwarzenbach am Wald. Der Sachschaden geht nach ersten Erkenntnissen in die Millionen. Glücklicherweise wurde bislang niemand verletzt.

Gegen 23 Uhr entdeckte ein aufmerksamer Autofahrer die Flammen in einer der Holzlagerhallen und alarmierte den Eigentümer sowie die Feuerwehr. Ein Großaufgebot von mehreren hundert Einsatzkräften rückte sofort zum Brandort aus. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits eine der etwa 50 Meter langen Hallen in Brand und die Flammen griffen rasch auf die benachbarten Hallen und Firmengebäude über. Mehrere Hallen des aneinander gereihten Sägewerks sind bereits komplett niedergebrannt. Nach derzeitigen Erkenntnissen sind die Gebäude auf dem Firmenareal des Sägewerkes nicht mehr zu retten. Aufgrund des enormen Funkenfluges geriet auch der unmittelbar angrenzende Wald in Brand. Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Rettungsdienste und Polizei befinden sich derzeit in einem Großeinsatz. Die Feuerwehr hat Löschfahrzeuge im Pendelverkehr im Einsatz, darunter auch ein Großtanklöschfahrzeug des Flugplatzes Hof-Plauen. Ein Polizeihubschrauber unterstützt die Kollegen bei der Suche nach Brandnestern aus der Luft. Der Kriminaldauerdienst aus Hof hat die Ermittlungen am Brandort aufgenommen.

Die Staatsstraße 2211 zwischen Schwarzenbach a.Wald und der Einmündung zur Bundesstraße B173 ist für die Löscharbeiten, die sich während des Sonntages hinziehen werden, komplett gesperrt.

2 years, 1 month ago Kommentare deaktiviert für Feuer zerstört Sägewerk – Großeinsatz für die Feuerwehr