Menu
Frau bei Wohnhausbrand verletzt

Frau bei Wohnhausbrand verletzt

Frau bei Wohnhausbrand verletzt

STAMMBACH, LKR. HOF. Mit schweren Verletzungen musste eine Frau am Freitagabend nach einem Brand in ihrem Wohnhaus im Ortsteil Fleisnitz in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.
Nach ersten Erkenntnissen der Kripobeamten hielt sich die 73 Jahre alte Hausbewohnerin, kurz nach 18 Uhr, alleine in dem Wohnanwesen in Fleisnitz auf, als der Brand ausbrach. Die verletzte Frau konnte sich ins Freie retten und verständigte ihre Nachbarn, die sogleich den Notruf wählten. Schnell kamen zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort.
Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die Hauseigentümerin aufgrund der erlittenen Brandwunden und einer Rauchgasintoxikation mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Feuerwehr gelang es schließlich, die Flammen, die sich insbesondere im unteren Teil des alten Hauses ausgebreitet hatten, unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.
Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Hof übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache. An dem

1 year, 1 month ago Kommentare deaktiviert für Frau bei Wohnhausbrand verletzt